19. Spieltag FC Elfershausen – SV Machtilshausen 1:0 03.04.2016

Zwei echte Titelaspiranten trafen auf dem Elfershäuser Sportgelände aufeinander, wobei die Heimelf die Machtilshäuser knapp in die Knie zwingen konnte „Doch von einem Spitzenspiel kann man leider nicht reden“, so Elfershausens Abteilungsleiter Jürgen Durmann. Nach toller Vorarbeit von Hans-Steffen Büttner brachte Patrick Wald die Gastgeber in Front, die sich mit diesem Sieg an die Tabellenspitze schieben. „Aber richtig überzeugend war unsere Vorstellung nicht. Das Spiel hätte auch 2:2 ausgehen können. Das wäre wohl mit Hinblick auf das Chancenverhältnis gerecht gewesen.“ Felix Mack hätte die Führung der Platzherren per Kopf ausbauen können, scheiterte aber am Machtilshäuser Keeper. Als Lukas Zier in der Schlussphase mutterseelenallein auf den FC-Kasten zustürmte, versagten beim Abschluss wohl die Nerven, sodass der letztendlich verdiente Ausgleich ausblieb. (Quelle: www.infranken.de)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere