20. Spieltag SV Machtilshausen – SV Gräfendorf 1:2 10.04.2016

Das Spitzenspiel in Machtilshausen könnte im Aufstiegsrennen vorentscheidend gewesen sein. Im ersten Durchgang gab es für die erwartungsfrohen Fans nur dürftige Kost. Viel mehr als ein Lattenfreistoß der Platzherren war nicht zu bestaunen. Nach der Pause lebte das Match von der Spannung, keines der beiden Teams konnte sich entscheidend absetzen. Markus Schmitt hätte die Gastgeber in Führung bringen können, stattdessen schlugen die Gräfendorfer unerbittlich mit einem Doppelpack zu. Trotz heftiger Anstrengungen gelang es Machtilshausen in der Schlussphase nicht mehr, das Spiel zu drehen.

SV Machtilshausen – SV Gräfendorf 1:2 (0:0). Tore: 0:1 Patrick Müller (68.), 0:2 Ludwig Kleinhenz (73.), 1:2 Markus Schmitt (89., Foulelfmeter) (Quelle: www.infranken.de)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere